Team

Kompetent und erfahren.

Die Mitarbeitenden der sensiQoL AG beraten und schulen Behindertenheime, Werkstätten, andere soziale Einrichtungen und Behörden.

David Oberholzer, Dr. phil.

Geschäftsführer und Mitinhaber

David Oberholzer ist Sonderpädagoge und studierte an der Universität Zürich Sonderpädagogik, Betriebswirtschaftslehre und Sozialpädagogik. Er ist gelernter Primarlehrer mit mehrjähriger Berufserfahrung auf verschiedensten Schulstufen. Am der Universität Zürich arbeitete er als Projektleiter und Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich und war Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Fachbereichs "Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen" bei CURAVIVA Schweiz.

Michael Früh, MSc IFM

Projektleitung, Finanzen und Mitinhaber

Michael Früh hat Betriebsökonomie und Internationales Finanzmanagement studiert. Er hat mehrjährige Erfahrung als CFO eines Schweizer KMUs und arbeitete vier Jahre am Winterhurer Institut für Gesundheitsökonomie Institut für Gesundheitsökonomie. In dieser Funktion war er in betriebswirtschaftlichen Beratungs- und Forschungsprojekten für Spitäler, Heime, Krankenversicherungen und Pharmaunternehmen tätig.

Florian Mühler, Dipl.-Psych.

Projekte & Beratung (freischaffender Mitarbeiter)

Florian Mühler hat Psychologie mit den Schwerpunkten Gesundheitspsychologie, Sonderpädagogische Psychologie und Kognitionspsychologie studiert. Er hat langjährige praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen in verschiedenen Institutionen. Drei Jahre arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Zürich mit dem Themenschwerpunkt «Burnout bei Mitarbeitenden der Behindertenhilfe». Während dieser Zeit hat er zusammen mit sensiQoL einen Fragebogen zur Erfassung der Zufriedenheit von Mitarbeitenden in sozialen Einrichtungen entwickelt.

René Stalder, Prof. Dr. phil.

Projektleitung, Schulungen und Mitinhaber

René Stalder hat an der Universität Zürich Sonderpädagogik, Betriebswirtschaftslehre und Sozialpädagogik studiert. Er ist gelernter Primarlehrer mit mehreren Jahren Berufserfahrung. Nach dem Studium arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Stiftung Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik (SZH)  und als Drittmittelmitarbeiter bei zwei kooperativen Forschungsprojekten der Universität Zürich.

Monika Reisel, Dr. phil.

Projekte & Beratung

Monika Reisel studierte an der Universität Zürich Sonderpädagogik, Neuropsychologie und Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters. Nach dem Studium arbeitete sie mehrere Jahre in verschiedenen Institutionen im Kinderbereich und als wissenschaftliche Assistentin am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin der Schweizerischen Interessengemeinschaft für das Post-Polio-Syndrom (SIPS) der Schweizerische Vereinigung der Gelähmten - Association Suisse des Paralysés ASPr-SVG.

Der Mensch im Mittelpunkt!

Die sensiQoL AG ist eine Expertenorganisation rund um das Behindertenwesen. Im Zentrum stehen die Themen Lebensqualität, Zufriedenheit und Subjektfinanzierung. 

sensiQoL AG
Pfisternweg 11
6340 Baar

041 511 79 30
info(at)sensiqol.ch